Die nächsten Veranstaltungen

ABBA today

24.10.2014, Halle
The Show- A TRIBUTE TO ABBA

Ein Mythos, der vor 40 Jahren begann und bis heute die Menschen in seinen Bann zieht. Eine Band, die immer noch allgegenwärtig ist. Es existiert fast alles, was das ABBA-Fan-Herz begehrt.

Das Live-Erlebnis bringt Ihnen ABBA today!

Die Show nimmt Sie mit auf eine Zeitreise, angefangen am Höhepunkt der Ära ABBA im Jahre 1974 bis in die Gegenwart. Die Künstler lassen wie das Schwedenquartett zu Beginn ihrer Karriere voller Spritzigkeit und Authentizität die Funken auf der Bühne nur so sprühen. Die zwei Sängerinnen harmonieren stimmlich perfekt und ähneln den Originalen.

Instrumental wird das Quartett von weiteren Musikern auf höchstem musikalischem Niveau unterstützt.

ABBA today verheißt Glitzer, Glamour und einen Hauch von Nostalgie und brilliert durch musikalische Professionalität, spritzige Choreografien und Moderationen.


Tauchen Sie ein, in den Klangzauber großartiger Melodien und erleben Sie eine Show, die alle Sinne erfreut.

ABBA today versucht keinesfalls das Original zu kopieren, sondern vielmehr den Mythos von damals in die heutige Zeit zu holen und mit ihren eigenen Persönlichkeiten dem Schweden Quartett neues Leben einzuhauchen.

Gehen Sie gemeinsam mit uns zurück in die 70er Jahre – nur irgendwie im neuen Gewand: der legendäre Super Trouper von damals wandelt sich zur atemberaubenden LED-Lichtshow. Elemente des ABBA-Ur-Pops verschmelzen in den liebevoll neu arrangierten Hits mit dem Sound des neuen Jahrtausends und die individuell und aufwendig angefertigten Bühnenoutfits stehen mit ihrem Antlitz der Exklusivität des ABBA-Originals in nichts nach.

Wir wünschen viel Spaß bei einer schillernden, glamourösen Show mit
„ABBA today“.


Veranstaltungsstätte: Steintor-Varieté
Veranstaltungsort: Halle
Datum: Freitag, 24. Oktober 2014
Uhrzeit: 20:00

Karat

25.10.2014, Halle
"akustisch"

Von Kultband über Edel- bis Ostrocker: Es gibt viele Schubladen, in die diese Formation gesteckt wurde. Das Schöne daran ist, dass sich Karat diesen Einengungen nie ergeben hat.

Dass die Band das Eine wie das Andere ist und dennoch nicht nur das Eine oder Andere sein wollte und will. Das wurde gerade im Jubiläumsjahr 2010 deutlich.

35 Jahre Karat heißt nicht nur, zu feiern und sich feiern zu lassen. Heißt nicht nur, unvergessene Hits wie „Über sieben Brücken“, „Albatros“, „Schwanenkönig“ oder „Der blaue Planet“ zu spielen. 35 Jahre Karat bedeutet auch, Kreativität und Lust auf Neues unter Beweis zu stellen. Gleich einem Edelstein, dessen Glanz an Ewigkeit nicht verliert, durch andere Fassungen aber immer wieder lebendig und jung erscheint.

Mit ihrem aktuellen Album „Weitergeh’n“ wird die Band auch auf der Bühne zeigen, dass sie mit ihrem unverwechselbaren Stil immer auf der Höhe der Zeit ist, ohne sich dem all zu flüchtigen Zeitgeist zu unterwerfen. Das Album ist Ausdruck lust- und kraftvoller Aufbruchsstimmung. Mit den dreizehn Songs, die ausschließlich von Martin Becker und Claudius Dreilich komponiert wurden, schlägt Karat neue Töne an, ohne jedoch seine Wurzeln zu verleugnen. So finden sich neben Rockigem wie die Single-Auskopplung „Weitergeh’n“ oder das mitreißende „Steh wieder auf“ auch Songs wie „Berlin“ oder „Für mich“ auf dem Album, die den Bogen schlagen hin zu den großen Balladen, für die Karat noch heute und zu Recht gefeiert wird. Das in den Enterprise Studios in Berlin produzierte Album markiert nicht nur das Ende einer schöpferischen Pause, sondern ist eindrucksvoller Beweis für das kreative Potential der Band.

Erleben Sie KARAT live auf ihrer Akustiktour mit den alten Hits und den neuen Songs in purer Instrumentierung.


Veranstaltungsstätte: Steintor-Varieté
Veranstaltungsort: Halle
Datum: Samstag, 25. Oktober 2014
Uhrzeit: 20:00

Oswald Sattler

26.10.2014, Halle
ABGESAGT!

Die Veranstaltung wurde ersatzlos abgesagt. Bereits erworbene Tickets werden an der jeweiligen Vorverkaufsstelle zurückgenommen, das Geld wird ausgezahlt.

Der Veranstalter bietet den Karteninhabern darüber hinaus die Möglichkeit eines kostenlosen Umtausches.

Oswld Sattler spielt am 11. und 12.10.2014 in der Festhalle Plauen und oder in Greiz in der Vogtlandhalle.

Auch hierfür wenden Sie sich bitte an die jeweilige Vorverkaufsstelle.


Veranstaltungsstätte: Steintor-Varieté
Veranstaltungsort: Halle
Datum: Sonntag, 26. Oktober 2014
Uhrzeit: 16:00

The Good Ol´Blues Brothers Boys Band & Friends

30.10.2014, Halle
Let The Good Times Roll!

Motown Dance Band feat. Steffi Wagner, Annika Doherty & Jörg Grieger Wie im letzten Jahr angekündigt, lädt die Good Ol’ Blues Brothers Boys Band am Abend vor dem Reformationstag wieder zur Vorfeiertagsparty in das Steintorvarieté. Gemeinsam mit der Motown Dance Band, DJ Reen Supreme und anderen illustren Gästen (die dem einen oder anderen vom Weihnachtssingen bekannt sein dürften) wird die hallesche Kultband wieder für einen wunderbaren Konzert- und Tanzabend sorgen. Der Tanzboden im Saal und die Genießerlehnen im Rang sind bereit für eine Party zwischen Motown-Sound und Chicago-Blues. Im Anschluss an die Bühnenshows sorgt DJ Primetime an den Plattentellern für Tanzmusik bis in die Morgenstunden.

Veranstaltungsstätte: Steintor-Varieté
Veranstaltungsort: Halle
Datum: Donnerstag, 30. Oktober 2014
Uhrzeit: 20:00

Impulsfestival 2014

31.10.2014, Halle
Gefühlte Zeit- Ein Liegestuhl-Konzert

2014 widmet Impuls sich der Weite:

In 8 Städten mit 8 Orchestern in 18 Veranstaltungen mit Musik  aus dem Fernen Osten, über unendliche Meere und von ungeahnten Welten voller Sehnsucht und Heimweh.


„Gefühlte Zeit“ - Ein Liegestuhl-Konzert


Zur Festivaleröffnung im Steintor-Varieté gibt es beim Konzert „Gefühlte Zeit“ Klaviermusik von verschiedenen Komponisten: dem DJ und Jazzmusiker Gene Pritsker, dem IMPULS-Composer in Residence 2014, Helmut Oehring, dem Minimalisten Steve Reich, dem  holländische Komponist Simeon ten Holt und der chinesischen Komponistin Unsuk Chin.
Die IMPULS-Eröffnung ist besonders dafür geeignet, die Musik in einer für Konzertgänger außergewöhnlichen Position zu erleben, nämlich ganz bequem im Liegestuhl!


Mit Yejin Gil (Klavier, Artist in Residence 2014), der Kammerakademie Halle (Dirigent Hans Rotman) sowie den Pianisten Fidan Aghayeva-Edler, Joo-Yeon Kim, Johannes Dehning, Jan-Christoph Homann (Klavierklasse von Prof. Jochen Köhler, Institut für Musik der Martin-Luther-Universität Halle).

MDR Figaro wird das Konzert live übertragen!


Veranstaltungsstätte: Steintor-Varieté
Veranstaltungsort: Halle
Datum: Freitag, 31. Oktober 2014
Uhrzeit: 20:00