Lade Veranstaltungen

Seit nun über 20 Jahren ist Magie Teil meines Lebens. Von der ersten Illusion bei mir im Kinderzimmer, über die ersten TV und Live-Auftritte, bis zu eigenen TV-Shows.

Über all die Jahre hatte ich einen Traum, den ich mir aber aufbewahrt habe: Die eigene, große Tournee. Denn ich wollte, dass sie etwas Einzigartiges, vorher nie Erlebtes wird. Ich wollte all das auf die Bühne bringen und mit euch teilen, was ich über die Jahre gemeistert habe. Keine Abstriche und keine Kompromisse. Mit diesem Anspruch bin ich losgezogen und habe mir neue Effekte ausgedacht, nächtelang und wochenlang skizziert und gebaut, trainiert und verbessert.

Ich war überall in der Welt unterwegs und habe für jede Illusion nur mit den Besten zusammen arbeiten wollen. So wurde die Vorbereitung zur Tournee eine internationale Produktion in der vieles perfekt abgestimmt ineinanderlaufen muss(te). Wir wussten, dass es zu Komplikationen kommen kann und haben daher von Anfang an versucht einen großen Zeitpuffer einzukalkulieren, um alles rechtzeitig am Start zu haben. Leider wurden wir nun in den letzten Wochen von zahlreichen Verzögerungen und Krankheitsfällen auf Partnerseite überrascht.

Wir haben versucht, alles zu kompensieren, um es doch irgendwie möglich zu machen… Jetzt, knapp vier Wochen vor der Tournee, sind wir an einem Punkt, an dem wir das Gefühl haben, die Handbremse ziehen und das tun zu müssen, was mir persönlich am schwersten fällt: Die Tour verschieben…

Ich wollte mit dieser Show eure Erwartungen nicht erfüllen, sondern übertreffen. Ich wollte etwas auf die Bühnen bringen, auf das ich voller Stolz und Glück zurückblicken kann. Diesen Ansprüchen kann ich aber leider, unter den jetzigen Umständen, nicht gerecht werden. Ihr habt mein Bestmögliches verdient und das werdet ihr bekommen!
Danke für euer Verständnis und eure Geduld! Ich verspreche euch, das Warten wird sich lohnen!

Euer Farid

P.S.: Die Tickets behalten natürlich ihre Gültigkeit für die neuen Termine. Wer an den neuen Terminen nicht kann oder nicht möchte, hat selbstverständlich das Recht die Tickets zurückzugeben.

P.P.S.: Theoretisch müssten wir die Tournee nur um 6-8 Wochen schieben. Bei solchen Touren sind wir aber natürlich auch planungsseitig darauf angewiesen, dass alle Hallen, in denen wir spielen werden, in einem eng zusammenliegenden Zeitraum verfügbar sind. Erschwerend kommt nun auch die Weihnachtszeit hinzu, weshalb es nicht möglich war, die Tour vor April stattfinden zu lassen.